Erzherzog-Johann-Klause

Inhalt ] Nach oben ] Schwaz-Eggertboden ] Schwaz-Pirchneraste ] Schwaz-Gallzein-Maurach ] Schwaz-Loassattel ] Schwaz-Grafenast ] Pill-Weerberg ] Pill-Loassattel ] Zwerchloch ] Weer-Innerst ] Kolsass-Kolsassberg ] Wattener-Lizum ] [ Erzherzog-Johann-Klause ] Rofangebirge ] Mariastein ] Brandenbergtal ] Berglsteinersee ] Hornboden ] Reither Kogl ] Kultour ] Kolberhof ] Burgen und Schlösser ] Holzalm ] Schatzberg ] Steinbergalm ] Famrkehralm ] Alpbachtalrundfahrt ] Strass-Mayrhofen ] Mayrhofen-Strass ] Zillertaler Höhenstrasse ] Rotholz-Schlitterberg ] Riether-Kogel-Alpbach ] Bacheralm ] Hart-Marienkapelle ] Fügen/Fügenberg ] Fügen - Geolsalm ] Hochfügen ] Mühlbachhof.htm ] Gasthof Tannenalm ] Stumm-Almluft ] Stumm ] Zell ] Alte Mühle ] Zell-Gerlosberg ] Kleiner Schwendberg ] Zell-Gerlospass ] Mayrhofen-Bärenbad ] Mayrhofen-Brandberg ] Mayrhofen-Hintertux ] Astegg ] Brunnhaus ] Schlegeis ] Vorderlanersbach ] Naustein ] Geiselhöfe ] Gemais ] Klausboden ] Außere Aue ]

 

Inhalt
Nach oben

Prospekte

Information

 

Radtour Kramsach-Erzherzog Johann Klause

Kartenblatt
2
Start
Kramsach, 521 m
Länge
22 km
Höhenunterschied
329 m
Höchster Punkt
850 m
Streckenunterlage
Asphalt/Schotter
Bewertung
mittelschwer
Reine Fahrzeit:
2.5 Stunden

Von Kramsach Richtung Sonnwendjochbergbahn, auf dieser Straße entlang der Brandenberger Ache etwa 3 km zum Eingang der Tiefenbachklamm (nur für Wanderer geeignet) Jetzt ansteigend Richtung Aschau. Von Aschau steile Abfahrt bis zur Brandenberger Ache. Vor der Brücke links ein kurzer Anstieg bis zum Gehöft Pinnegg. Kurze Abfahrt von rund 200 m, dann auf ebener Straße bis zum Ende der Asphaltstraße. Einkehrmöglichkeit rund 500 m entfernt das Kaiserhaus. Bei der Weggabelung links etwa 500 m steil ansteigend, anschließend leicht fallend, über "Trauerstegbrücke", dann links leicht ansteigend bis zur Erzherzog Johann Klause.

 

Made by AH-Datentechnik